de
nlenfrdeitptes

Spritzgusswerkzeuge aus Portugal

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Ein Kernsegment im Werkzeug- & Formenbau ist der Spritzguss. Dank Spritzgussformen können einfache und komplexe Bauteile aus Kunststoffen in Serie produziert werden. Neben dem Giganten China, werden vieler dieser Spritzgusswerkzeuge für die deutsche Industrie auch in Portugal produziert, wo sich in der Region von Marinha Grande ein erfolgreicher Cluster für Werkzeug- und Formenbau etablierte. Vor allem die hohen EU-Förderungen, die in die Region flossen, zeigen ihre Wirkung. Die Unternehmen nutzten die gebotenen Chancen und investierten auffällig in viele moderne Maschinen und Werkshallen.

Portugal – eine europäische Option

Das Land Portugal ist seit 1. Januar 1986 Mitglied der Europäischen Gemeinschaft, aus der sich die heutige Form der Europäischen Union entwickelte. Mit dem Vertrag von Maastricht trat Portugal auch der Währungsunion bei und hat den Euro als offizielle Währung.

Deutschland und Portugal verbindet seit vielen Jahren eine fruchtbare Zusammenarbeit. Immerhin importiert Portugal 14 Prozent seines Importbedarfs aus Deutschland, wodurch die Bundesrepublik der zweit-wichtigste Handelspartner für Portugal ist. Der Anteil Deutschlands am portugiesischen Exportvolumen liegt bei 11 Prozent. Einen weiteren positiven Effekt zeigt die neue wirtschaftliche Stabilität des Landes. Sie trägt maßgeblich zur Investitionsfreude und somit zur stetigen Modernisierung der Unternehmen bei.

Ein wichtiges Thema für Auftraggeber sind die Lohnkosten in Portugal und deren Entwicklung. Seit 2016 erhöhen sich die Reallöhne durchschnittlich um 0,75 Prozent (Stand Oktober 2019) im Vorjahresvergleich. Die durchschnittlichen Arbeitskosten in der Sachgütererzeugung lagen mit Stand November 2019 in Portugal bei 14,10 Euro, in Deutschland bei 41,20 Euro.

Marinha Grande und Leira – Formenbau-Zentren mit Tradition

Zwischen Lissabon und Porto liegen die kleinen Städte Marinha Grande und Leira. Hier erwartet Sie die größte Dichte an Werkzeug- und Formenbauern. Begründet ist dies vor allem in der Glasindustrie. Sie fasste 1747 in der Region Fuß und die Region entwickelte sich zum Zentrum der Glasindustrie Portugals. Allerdings wurde die Glasproduktion im Verlauf der Zeit immer unrentabler und nur eine neuerliche Spezialisierung konnte die Region retten. Genau an diesem Punkt präsentierte das umfangreiche Wissen rund um die Herstellung von Formen seinen echten Wert und wurde zur Basis für den Erfolg im Formen- und Werkzeugbau für den Kunststoff Spritzguss.

Heute bieten ungefähr 450 Unternehmen mit etwa 8.500 Mitarbeitern ihr Know-how im Werkzeug- und Formenbau an. Dabei liegt der Fokus auf dem deutschen Markt. Als Kunde erwarten Sie in vielen Unternehmen hervorragend ausgebildete deutschsprachige Mitarbeiter. Ein ebenfalls positives Bild vermittelt der trotz der starken Konkurrenzsituation enge Zusammenhalt unter den Unternehmen.

Unser Geheimtipp: Starten Sie von Porto aus in Richtung Marinha Grande

Porto

Starten Sie Ihren Besuch nicht von Lissabon aus, sondern von Porto. Die zweitgrößte Stadt Portugals ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Besuch in Marinha Grande und Leira. Neben einem preisgekrönten Flughafen bietet die bekannte Hafen- und Barockstadt eine freundliche Atmosphäre, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und eine historische Altstadt, deren enge Gassen zu entspannenden Spaziergängen einladen. Mehrere stadtnahe Strände bieten zusätzlichen Erholungswert während Ihrer Geschäftsreise in diese attraktive Region. Allerdings überzeugt Porto nicht nur durch seine idyllische Schönheit, sondern auch durch weniger Tourismus als Lissabon.

Die Innenstadt von Porto erreichen Sie vom Flughafen aus mit Mietwagen, Taxi oder Straßenbahn innerhalb von zehn Minuten.

Haben wie Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns für den Formenbau in Portugal und den Spritzguss in Deutschland.

You might also like

Valder Kunststoffverarbeitungs GmbH
Üdinger Weg 44 - 48
52372 Kreuzau
Deutschland

Unsere Telefonnummer finden Sie in unserer Email Signatur. Bei einem “Notfall” für potentielle Neukunden, bitten wir Sie die Nummer im Chat zu erfragen.